16.

Dezember 2018

Bei Uniti geht es voran.

Erfolgreiches Crowdfunding und Publicity.

Bei Uniti geht es voran. Die Crowdfunding-Kampagne läuft, mehr als 850.000 Pfund sind bereits eingenommen und das Ziel von 1.000.000 Pfund ist nicht mehr weit. 2019 sollen dann die ersten Fahrzeuge vom Band laufen, produziert wird in England. 

Zeitgleich machen die Jungs von Uniti ordentlich Werbung, zum Beispiel mit einem Stand auf der eCar Expo.
Gut ist das man immer auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Zum Beispiel über Videos von Uniti selbst (siehe unten) oder bei einer FAQ-Session mit dem Chef Lewis Horne via Youtube / Facebook. Zum Beispiel konnte man da erfahren, dass die portable Batterie, die geplant ist, gerade in einer Machbarkeitsstudie geprüft wird.

Ich hoffe das Startup aus Schweden bekommt den Uniti zeitnah auf die Straße, denn wenn es sich noch etwas hinzieht überlege ich mir einen Microlino zu kaufen. Der ist vom Konzept her ähnlich. Allerdings kommt der "Zweitwagen" nur in Frage, wenn zukünftig eine Möglichkeit zum Laden besteht. Ich werde wie immer hier berichten.

Uniti One

Sustainable Everyday Mobility

Electric vehicles are here to stay - are you in?

UNITI Update 28

Hinweise: Das obige Bild ist ein Screenshot aus dem Video Uniti One - Sustainable Everyday Mobility.