19.

Mai 2018

Der Uniti One ist fertig.

Erster fahrender Prototyp vorgestellt.

Uniti hat ein Video mit einem fahrenden One Prototyp gepostet und damit gezeigt, dass nicht nur statische Prototypen produziert werden, sondern Uniti sich auf einen guten Weg Richtung Produktionsstart befindet. 2019 sollen die ersten Fahrzeuge in Landskrona vom Band laufen. Siemens baut dort die Fabrik, in der der Uniti One vollautomatisch produziert werden soll.

Bei dem Uniti One handelt es sich um ein Kleinfahrzeug, die Größe orientiert sich dabei am Twizzy, wenn man sich z. B. das Video bei Minute 1:44 anschaut. Der One soll eine Reichweite von bis zu 300 km besitzen und eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h erreichen.

2019 wird er dann für einen Preis zwischen 15.000 und 20.000 Euro zu haben sein.
Eine Vorbestellung für 150 Euro habe ich bereits getätigt.

Uniti One

Swedish electric car

Hinweise:
Quelle Bilder und Videos: YouTube-Kanal von Uniti

Ich verwende technische Cookies (z. B. Anzeige der Schrift) zur professionellen Darstellung der Seite. Mehr dazu im Impressum.